• NADINE WAGNER / Fitnessökonomin (i.A.)

TRAININGStrends


Nach dem Motto "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit" stellt der innovative Trainingsgerätehersteller eGym aus München in einem 2-Tagesseminar seine zukünftigen Entwicklungen und neuen Konzepte im Bereich Training vor.

Digitalisierung ist ein häufig gefallener Begriff, der so ziemlich alle Inhalte in einem Wort zusammenfasst. Auch der Sport und in die Fitnessbranche werden mit der digitalen Welt und deren Vorteile verknüpft;

Genau diese Chancen und Möglichkeiten sind für jeden Sportler, nicht erst als Zukunftsmusik, sondern schon gegenwärtig greifbar und wurden uns in spannenden und interessanten zwei Tagen präsentiert.

VORTEILE DIGITALISIERTES TRAINING

In der Trainingscloud werden von Kraftmessungen über Ergebnissen von Trainingsanalysen bis zu den für absolvierte Trainingseinheiten erhaltenen Punkten sämtliche Daten eines Sportlers automatisch gespeichert, um zielgerichtet seinen Trainingsstatus zu verbessern.

Durch nahtlose Verbindung mit anderen Trainingsapps können somit auch alle externen Ausdauer- und sonstige Sporteinheiten synchronisiert werden, damit ein ganzheitliches Konstrukt der erbrachten Leistungen geschaffen wird.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fitnessapps, bei denen durch fehlende professionelle Kontrolle die Entstehung lebenslänglicher Schäden vorprogrammiert ist und die gegenwärtig den Markt geradezu überschwemmen, werden hier smarte Lösungen mit fachkundiger Inspektion dargeboten.

PREMIUM TRAINING

Wer sein Training noch mehr individualisieren möchte, kann sich selbst mit eGym PREMIUM den letzten Feinschliff verpassen. Professionelle sportwissenschaftliche Trainingsmethoden kreieren einen intelligenten und auf die persönlichen Ziele zugeschnittenen Trainingsplan. Durch noch detailliertere Analysen lässt sich zielgenau der Trainingsfortschritt verfolgen und auf Schwächen reagieren.

#Egym #Training #Premium #Innovationen #Krafttraining #Kraftausdauer #Trends #Fitnesstrends #Gesundheit #Prävention

100 Ansichten